INFO – Fragen & Antworten

Info - Fragen und Antworten - Love - Hochzeitsfotograf

Ihr habt Fragen? Ich habe Antworten!

Gerne könnt Ihr mir eure offenen Fragen stellen. Im Vorgespräch werde ich euch als Hochzeitsfotograf darauf Antworten.

Nehmt dazu einfach Kontakt zu mir auf oder folgt meiner Einladung zu einem unverbindlichen Telefongespräch mit mir.

Ich freue mich von euch zu erfahren was euch beschäftigt.

Fragen die mir oft zu meiner Hochzeitsfotografie gestellt werden

Sind wir per „Du“?

Ja! Bereits bei der ersten Kontaktaufnahme zu mir werdet Ihr in der Antwort bemerken, dass ich das „Du“ verwende. Ein „Sie“ hat für mich viel zu viel Distanz.

Wir sind für mehrere Stunden ganz dicht beieinander, da wäre das „Sie“ ehr merkwürdig, oder?

Wir heiraten weiter weg von Dir, was jetzt?

Das macht nichts! Da wo Ihr heiratet, genau da komme ich hin. Macht euch keine Gedanken, ich bin sehr beweglich. Lasst uns einfach darüber sprechen.

Werden wir alle gemachten Fotos bekommen?

Ihr bekommt von mir alle „verwertbaren“ Fotos von eurer Hochzeit.

Meine Hochzeitsfotografie besteht meistens aus Serienaufnahmen die ich mit der Kamera mache. So schaffe ich die Grundlage für eine gute Auswahl ganz besonderer Momente.

So kommen mehrere Tausend Fotos von eurer Hochzeit zustande. Gibt mir die Sicherheit für euch eine gute Qualität zu haben.

Bei solch einer hohen Anzahl an Hochzeitsfotos wird das betrachten zu Hause langwierig. Im schlimmsten Fall sogar langweilig. Genau das möchte ich mit meiner Hochzeitsfotografie für euch vermeiden.

Aus diesem Grund wähle ich, anhand meiner Erfahrung, das beste Foto bei der Durchsicht aus.

Die Gesamtanzahl ist in erster Linie davon abhängig, wie lange ich als Fotograf auf eure Hochzeit sein werde, die Anzahl der Gäste und von dem was bei euch so passiert.

Was können wir uns unter Deiner Bearbeitung vorstellen?

Die ausgewählten Fotos werden, so wie wir es besprochen haben, passend zu eurer Hochzeit bearbeitet. Sollte ich unschlüssig sein, dann erstelle ich ein paar Looks und spreche diese mit euch ab.

Grundlegend bearbeite ich jedes Foto einzeln. Hierbei achte ich auf ein stimmiges Gesamtbild aller Fotos. Dazu Gehört die Farbtemperatur, Farben, Helligkeit und Kontrast. Weiter geht es mit dem Beschnitt des Fotos gefolgt von der Schärfe.

Wenn Ihr ebenfalls S/W Fotos mögt, dann erhaltet Ihr gerne einen Teil der Fotos in S/W. Diese Fotos wird es dann aber nur in S/W geben und nicht zusätzlich in Farbe, weil ein Foto dem man die Farbintensität entzieht nichts mit einem S/W Foto zu tun hat!

Eine S/W Bearbeitung unterscheidet sich grundlegend von einer Farbbearbeitung.

Hochzeit - Tischdekoration - Hochzeitsfotograf - Thomas Kowalzik
Hochzeit - Tischdeko - Blume - Hochzeitsfotograf - Thomas Kowalzik

Wie hoch sind Deine Reisekosten?

Grundsätzlich sind bei mir die ersten 50 km kostenlos. Darüber hinaus stelle ich nur tatsächliche Reisekosten (keine Arbeitszeit) in Rechnung. Oder mittels einer Pauschale für alles.

Denn je nach Dauer meiner Anwesenheit und der Entfernung könnten eine oder zwei Übernachtungen sinnvoll bzw. nötig sein. Dies besprechen wir am besten ganz genau in unserem Vorgespräch.

Machst Du auch Videos?

Ich mache die Dinge gerne richtig. Daher habe ich mich auf die Hochzeitsfotografie spezialisiert. Selbst wenn ich so gut wie das gleiche Equipment wie ein Videograf nutze, ist Videos aufzeichnen und der Videoschnitt ganz was anderes.

Gerne kann ich euch ein paar Videografen empfehlen, die sich auf Hochzeitsvideos spezialisiert haben.

Wie viel Zeit sollen wir für welches Kapitel unserer Reportage planen?

Hier kann ich euch grob diese Zeitangaben machen. Bedenkt aber, dass ist alles sehr individuell und bei euch anders als bei anderen Hochzeiten.

Getting Ready der Braut: 60 Minuten

Getting Ready Bräutigam: 20 Minuten

Familien & Gruppenbilder: 30 Minuten

Als Tipp kann ich euch sagen, plant immer etwas Pufferzeit ein. Vor allem beim Wechsel des Ortes. Zum Beispiel von der Kirche zur Feierlocation.

Normal benötigt man vielleicht nur 10 Minuten, aber es kann immer mal was sein. Plant dann lieber 20 Minuten ein. Ist die Zeit übrig, dann macht das nichts. Uns fällt bestimmt was ein *grins*

Können wir Deine Anwesenheit spontan verlängern?

Klar, das ist überhaupt kein Problem. Sprecht mich spätestens am Tag der Hochzeit darauf an und ich bin länger bei euch. Wir rechnen es später einfach ab.

Wie viel Zeit sollten wir für das Brautpaarshooting einplanen?

Mein Ziel ist es, dass Ihr so viel Zeit wie möglich mit euren Liebsten verbringt. Selbstverständlich können wir ein Shooting mit 2 Stunden ansetzen.

Aber dazu hätte ich alternativen. Wie wir diese in eure Hochzeitsplanung einbinden können, besprechen wir am besten in unserem persönlichen Gespräch.